Hier können Sie

ONLINE SPENDEN

Adresse

Hospiz Konstanz e.V.
Talgartenstraße 2
78462 Konstanz

Telefon

+49(0)7531/69138-0

Menu

Die Philosophie des Hospiz

Mit dem mittelalterlichen, ursprünglich christlich geprägtem Begriff Hospiz verbindet sich die Erwartung persönlicher Zuwendung, fürsorglicher Pflege sowie intensiven Bemühens um die Linderung von Schmerzen, um Sinnerfahrung und tröstende Nähe in der Trauer. Die Begleitung schwerkranker Menschen beschränkt sich nicht nur auf die medizinische und pflegerische Betreuung, sondern umfasst alle Versuche, einem anderen Menschen als Mensch nahe zu sein. Die Begleitung Sterbender ist somit in erster Linie zwischenmenschliche Begegnung, die durch professionelle Hilfe ergänzt wird.

Der Hospizbewegung geht es auch darum, das Thema Sterben in unserer Gesellschaft zu enttabuisieren und Sterben wieder als Teil des Lebens anzusehen, in dem der sterbende Mensch mit seinen Bedürfnissen ganz im Mittelpunkt steht.

Die Hospizidee kann in verschiedenen Organisationsformen realisiert werden. Gemeinsam ist ihnen die intensive, interdisziplinäre Zusammenarbeit von Ärzten, Pflegenden, Angehörigen, ehrenamtlichen Helfern, Geistlichen u.a.

Die Gründungsidee des Hospiz Konstanz e.V.

Im September 1993 wurde der Verein von zehn Männern und Frauen aus verschiedenen Berufen gegründet. Die Entscheidung, eine eigenständige, lokale Organisation zu gründen, war im wesentlichen von der Idee geprägt, ein konfessionell und weltanschaulich unabhängiges Angebot für schwerstkranke und sterbende Menschen und ihre Angehörigen in Konstanz und Umgebung zu machen.

In der Satzung wurde festgeschrieben:
„Zweck des Vereins ist es, schwerkranke und sterbende Menschen zu begleiten und ihnen und ihren Angehörigen Lebensbeistand zu leisten.“

„Ziel des Vereins ist, menschliche Werte bis an das Lebensende zu erhalten.
Der Verein erfüllt seine Aufgaben insbesondere durch:

  • Information der Öffentlichkeit
  • konkrete psychische, soziale und medizinische Hilfen für Schwerkranke und deren Angehörige
  • Vorbereitung von Hospizhelfer/innen / Begleiter/innen
  • Fortbildung von professionellen Diensten und Einrichtungen zum Thema „Sterbebegleitung”.“
Wenn Sie Fragen haben, dann melden Sie sich bitte bei uns!